Montag, 25. Juli 2016

Aktuelle Folterfotos Juli-Oktober

05.10.16: Wieder mal blau am ganzen Oberkörper und meinem Rumpf, wie immer wenn die Münchner Fachkräfte arbeiten. Die Fotos meiner blauen Hoden erspare ich Euch.
Ich finde es eine Zumutung, dass ich dreimal die Woche vom Verfassungsschutz jeweils an zwei Tagen grün und blau geschossen werden, Schichtwechsel ist leider um 14Uhr, so können einem diese Teams insgesamt sechs von sieben Wochentagen versauen.







24-25.09.16: Wochenende !... was bedeutet, dass man kein Mensch mehr ist, sondern nur noch als Zielscheibe fungiert:









Geschossen wird leider wieder nonstop in den Unterleib, genauer gesagt in die Prostata, selbst wenn man schläft. Die Brutalität der "Fachkräfte" des Staatsschutzes ist bemerkenswert. Glücklich sind die Herren erst, wenn der komplette Unterleib blau ist. 







Desweiteren wurde ich wieder einmal diese Woche für die Zerstörungswut der Staatsbeschützer zur Kasse gebeten, und zwar von der KfZ-Werkstatt Seliger in Dreieich Offenthal. Durch Erhitzen mit den "Überwachungsgeräten", die in meinem PKW verbaut wurden,  waren diesmal die Stoßdämpfer und Domlager meines Golfs so zerstört worden, dass sie ausgetauscht werden mussten.

Es wäre langsam einmal angebracht, wenn die Staatsanwaltschaft einen Menschen mit meiner Überwachung beauftragen würde, der nicht nur darauf aus ist, mir sinnlose Verletzungen zuzufügen mein Eigentum zu zerstören.

19.09.16: Nach 20 Stunden Dauerkopfbestrahlung liegt dieses Haarbüschel in der Dusche:

Bereits letzte Woche lag folgendes Haarbüschel im Abfluss der Dusche:


Ich kann mir ausrechnen, dass von meinen Haaren in vier Wochen nichts mehr übrig ist.

Das ist leider noch nicht alles für heute:  Auch diesen Sonntag hat mit Herr Heiko Hart vom polizeilichen Staatsschutz Frankfurt wieder den ganzen Tag in de Unterleib schiessen lassen, sodass dieser grün und blau ist bis zu den Knien. Danke Herr Hart !



17.09.16, wieder der Verfassungsschutz : Man sieht die Einschüsse in die Prostata (unten), der komplette Hintern ist übersäht mit blauen Flecken und Schwellungen. Wieso dürfen solche Folterer auf die Menschheit losgelassen werden?




Donnerstag, der 15.9.16 
Die Loser vom Verfassungsschutz leiden mal wieder sehr unter dem Vollmond, schon vier Stunden nach Schichtbeginn habe ich ein spektakuläres Ei, also eine Schwellung, von den frustrierten Trotteln geschossen bekommen.




Montag, 12.9.16: Ein frustrierter Mitarbeiter des Verfassungsschutz München hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Herr Heiko Hart vom polizeiliche Staatsschutz Frankfurt sollte seine Mitarbeiter besser regelmäßig von Psychologen betreuen lassen. 
Herr Hart hat auch angeordnet, dass ich beim Sex durch Schüsse in den Anus, die Blase, die Hoden und den Penis belästigt werden soll, obwohl unser Grundgesetz diesen Bereich besonders schützt. Gleichzeitig bietet "Mastermind" Hart mir im Schwimmbad massenweise Frauen an... wahrscheinlich dass seine Mitarbeiter auch mal eine Frau während des Sex beschiessen können. Genial !


Mein Dank geht auch an das LKA Wiesbaden, welches die Folterer regelmäßig "trainiert", und ihnen die neusten Techniken beibringt, Menschen zu foltern.
Danke LKA Wiesbaden !









Samstag, 4.9.16




Nach zwei Wochen Ruhe haben die Mittwochs Folterer wieder zugeschlagen:







15-08-16: Wow, hier hat eine "fachkraft" wieder ganze Arbeit geleistet




13-08-16: Heute sieht mein Körper nicht besser aus, nur dass die gesamte Leiste auch noch blau ist von den Blasenschüssen


12-08-16: Die Brutakfolterer vom Verfassungsschutz sind wieder am Werk. Nach nur fünf Stunden Dienst ist mein Oberkörper komplett blau. 

 
10.08.16: Auch meinen Geburtstag darf ich mit jeder Menge blauer Flecken feiern :) Hier unterhalb der Brust eine hässliche Schwellung...


...hier die obere rechte Brusthälfte komplett blau. 


07.08.16: gut zu erkennen der braune Fleck unterhalb der Brust, also genau dort, wo bei mir schon neun Krebsgeschwüre diagnostiziert wurden. Die ganze Brust selbst in der Nähe meiner Hand ist blau wie ein Feilchen



06.08.16: Der ganze Öberkörper bis zum Po blau
 






03.08.16: Heute nur Augenschwellung
 

04.08.16: Der ganze Öberkörper blau :)
 


Meine tägliche Sachbeschädigung gib mir heute: Geklebt mit  Kontaktkleber oder Sekundenkleber, am nächsten morgen wieder aufgerissen. Dazu wurden an meinem Auto letzten Monat durch Erhitzen zerstört: Drei Sportstoßdämpfer und mittlerweile alle vier Domlager, Gummigelenke der Schaltung... Kosten: Weit über 1000 €, Danke Staatsschutz !



Seit dem 18.07 wird mir 24 Stunden am Tag in den Anus geschossen, obwohl das Grundgesetz den Intimbereich besonders schütz.




Blaue Flecken am ganzen Körper :(









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen