Samstag, 5. Mai 2018

Junkie-Überwacher (BKA) foltert mit 6600 Milligaus Strahlung, kein Witz (über 18 bitte)

Zuerst muss ich leider erwähnen, dass sich der Staatsschutz Nachschlüssel für mein nagelneuen Schließzylinder besorgt hat und seitdem wieder täglich bei mir einbricht.
Neben dem Vergiften meiner Milch stehen täglich Arbeiten an meiner Wohnungselektrik auf dem Dienstplan, um von mir abgeklemmte Überwachungsgeräte in den Wänden, der Decke um im Fussboden wieder anzuschliessen.

Mein Fernseher wurde immer noch nicht in den Originalzustand zurückversetzt, obwohl ich bereits in zwei Videos über das darin befindliche Überwachungsgerät berichtet habe. Der Fernseher verbraucht im Standby soviel Strom, dass die angeschlossene USB-Leuchte innerhalb von einer Sekunde ausgeht, anstatt wie vorher noch 90 Sekunden zu leuchten.
Der Fernseher verbraucht also im Standby mindestens 90 mal soviel Strom, das ist wirklich eine Unverschämtheit. Meine monatliche Stromrechnung beträgt mittlerweile 86€ !

Ich bitte die Staatsanwaltschaft darum, den Staatsschutz anzuweisen, beim nächten täglichen Einbruch meinen Fernseher gegen einen unmanipulierten auszutauschen. Mann kann es echt übertreiben, es sind bereits 80 Geräte hier und in den Wohnungen der Nachbarn installiert, das langt doch wohl.

Desweiteren finde ich es eine Unverschämtheit, dass man nicht mal mehr ungestört essen kann, entweder es wird einem bei jedem Bissen in den Mund, den Hals oder stark in die Zähne geschossen, oder man bekommt stark in den Bauch gestrahlt. Was sollen diese NAZI-Sitten? Irgendwo muss doch mal Schluss sein....

Nun der Artikel:

Es ist wirklich traurig, was für Junkies am Wochenende als "Überwacher" arbeiten, heute hat es sogar einen traurugen Strahlungs-Weltrekord gegeben, seit 18.00Uhr Freitag abend sind in meiner Nähe permanent zwischen 1500-6600 Milligaus Strahlung.

Dabei wird mir seit 18.00 permanent auf 40-50 Stellen gleichzeitig geschossen, und an Stellen, die noch nie im Dienstplan standen.

Hier die Logs: 18.00 (Im Schwimmbad)

1    6692.0303    -3445.9695    -4463.1475    -3604.0083    17:59:3:883
2    6692.0303    -3445.9695    -4463.1475    -3604.0083    17:59:3:922
3    6692.0303    -3445.9695    -4463.1475    -3604.0083    17:59:4:22
4    6692.0303    -3445.9695    -4463.1475    -3604.0083    17:59:4:123
5    6692.0303    -3445.9695    -4463.1475    -3604.0083    17:59:4:224
6    6691.1685    -3444.3247    -4463.1123    -3604.0244    17:59:4:322



Logs um 19.00 (da war ich mit dem Rad unterwegs)

1    1600.0735    -1177.1113    737.11707    794.54535    19:2:34:925
2    1604.1581    -1180.4143    737.0893    797.90027    19:2:34:925
3    1596.0264    -1176.9774    731.9901    791.3373    19:2:34:938
4    1597.1943    -1175.4534    737.1099    791.2069    19:2:35:34
5    1600.3422    -1182.0189    736.9271    787.9497    19:2:35:136
6    1602.6456    -1191.847    736.5894    778.0807    19:2:35:246





Logs um 23.00: Fernsehen

1      2641.5217    576.5483    -2249.621    -1258.7428    23:28:24:645
2    2645.6438    576.6955    -2256.3584    -1255.2684    23:28:24:645
3    2642.4192    576.6687    -2256.274    -1248.6239    23:28:24:703
4    2639.8406    574.97705    -2254.5928    -1246.9846    23:28:24:784

Logs um 05.40 (Versuch zu schlafen)

1   1480.3444    -1289.7446    314.48798    -655.03876    5:43:39:185
2    1477.4785    -1288.1133    314.5655    -651.7328    5:43:39:234
3    1474.9531    -1284.7769    312.91956    -653.38837    5:43:39:329
4    1478.9263    -1288.0999    314.52307    -655.05505    5:43:39:434
5    1478.2017    -1288.1066    314.5443    -653.39386    5:43:39:533
6    1478.9263    -1288.0999    314.52307    -655.05505    5:43:39:632+





Um 09:40 folgendes Foto



Logs um 10.14 (Darf immer noch nicht schlafen)



7    1014.0393    -893.8122    -416.3047    -236.78252    10:14:37:576
8    1015.12714    -893.6783    -422.99963    -229.98595    10:14:37:633
9    1007.77026    -883.5355    -437.768    -208.1465    10:14:37:670
10    1007.60504    -881.5631    -457.5852    -169.50018    10:14:37:766
11    1007.48486    -879.69775    -472.35986    -134.29037    10:14:37:866
12    1007.08527    -896.3386    -447.88177    -100.99304    10:14:37:967
13    1023.4107    -917.86774    -444.73694    -84.24614    10:14:38:69
14    1027.6671    -922.8087    -446.38885    -72.53136    10:14:38:169
15    1032.1703    -929.4748    -444.68643    -60.876312    10:14:38:271
16    1031.6982    -926.03796    -449.78546    -67.43927    10:14:38:377

Wann immer man misst, sind die Werte über 2000 oder 3000, der Junkie dreht dann aber sofort runter, bevor man die Logs anstellen kann.










Wie immer kommt die Strahlung von oben, so stark, dass ich jetzt schon den vierten von fünf Tagen (Dienstag, Mittwoch, Freitag und heute) mit Schutzkappe in meiner eigenen Wohnung herumlaufen muss. 

Hier ist übrigens der Überwacher-PKW aus Waiblingen, der am 4.5 um 18.49 von mir fotografiert wurde. Aus Waiblingen kommen normalerweise nur Top-Überwacher des BKA, die Fordfahrer verdienen diese Bezeichnung Überwacher allerdings überhaupt nicht, wer soviel Strahlung braucht und soviele Verletzungen verursacht, sollte lieber als Politesse arbeiten.



Hier ein Foto von 5:41 der Decke unterhalb der Wohnung Almalih, diesmal brennt sie nicht gelb, aber von blau oder schwarz (keine Strahlung) ist das noch weit entfernt.

Netterweise trampelt Familie Almalih über mir wenn ich Sex habe, egal ob um 04.00 nachts oder um 06.00 morgens. Es wird immer besser :)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen