Dienstag, 25. Januar 2022

Wieder beim Arzt wegen starker Schwellungen und wieder neue sinnlose Geldausgaben.

 

Ich musste heute zum Arzt gehen, weil mein gesamtes Gesicht voller Schwellungen war und meine Hoden wieder blau und voller Schwellungen waren.

Beulen an den blauen Hoden, sieht toll aus! Wahrscheinlich müssen die Überwacher Extra Trainings machen, um so künstlerisch, jeden Tag auf´s neue seit fast 5 Jahren, solche genialen Schwellunge zu produzieren. 

 

5 Beulen im Gesicht, ganz beeindruckend die komplett vereiterte Backe :

 
Beulen auch am Arm: Eigroß



Gegen die Schwellungen habe ich eine Tinktur verschrieben bekommen, für 8.90€.

Gegen das permanente Hodenschießen helfen zum Glück Schmerztabletten.


Da man mir die zweite Frequenzweiche komplett zerstört hat (sie verzerrt nur noch das Audiosignal), musste ich heute auf Ebay 80€ ausgeben (für die Dritte), für Ersatz.


Auf Amazon waren dann nochmal 20€ fällig, weil alle meine Audiokabel einen extrem hohen Wiederstand haben, also kaum das Audiosignal durchlassen. Sie waren auf Staatskosten manipuliert worden, danach war die Funktion nicht mehr gegeben, wie immer wenn die Pfuscher irgendwo Hand anlegen. Narrenhände.....wieso müssen die „Spezialisten“ immer so pfuschen? Die Funktion muss doch erhalten bleiben, sonst fällt auch dem Dümmsten auf, dass es jemand manipuliert hat. 


Macht für heute: 109€, wegen unangemessener staatlicher Maßnahmen.


Eine Neuen Verstärker (den zehnten!!!!) und einen neuen Equalizer (den Dritten!!!) muss ich allerdings auch noch kaufen, denn die jetzigen sind ebenfalls zerstört worden. 

Vielleicht kann ich dann mal die anlage abstellen, ohne dass alle 5 Sekunden die Lautsprecher abgestellt werden, wie im Moment grade. 



Montag, 24. Januar 2022

Staatsschutz bricht während ich schlafe in meine Wohnung ein :(

 

Heute mittag, als ich aufgestanden bin, war zum dritten mal mein Kopfschutz nicht mehr auf meinem Kopf, sondern lag im Wohnzimmer, obwohl ich damit ins Bett gegangen bin.

Bereits die letzten drei Tage davor lag er zwei Meter vom Bett entfernt, als ich aufwachte.

Er ist da natürlich von selbst hin geflogen :)


Als ich dann heute meinen Audiorekorder kontrollierte, der nachts immer läuft, kam folgende Ausnahme zu Tage, auf der man deutlich hört, wie sich jemand um 08:05 in meiner Wohnung herumtreibt. Super, ich dachte die Staatsanwaltschaft hätte Einbruch verboten. 

 


 

Desweiteren sind weitere meiner Gerätschaften zerstört worden, zum einen eine Frequnzweiche für 100€, zum zweiten ein Equalizer, der 150€ gekostet hatte.


Ich beiden ist herumgelötet worden und es sind Kabel angelötet worden, im Equalizer gleich 4 Stück.

Die Kabel sorgen dafür, dass bei Geräte nur noch Verzerrungen produzieren und stark brummen, wann immer es die Überwacher wollen. Was sie auch permanent tun, heute wurde mir auch schon wieder im Sekunden Rhytmus die Lautsprecher abgestellt beim Fernsehen. Es wird sich wohl nie etwas ändern in Deutschland....

Dazu sind ettliche Bauteile aus meinem Equalizer ausgebaut worden, wahrscheinlich konnte der Staatsschutz sie selbst gebrauchen. Auch noch Diebstahl, es wird jeden Tag besser, SUPER!

 





 

Mein mitllerweile 9ter Verstärker ist ebenfalls Opfer der Zerstörungswut geworden, von 10 Kanälen funktioniert nur noch ein EInziger ohne starke Verzerrungen zu produzieren. Alle anderen 9 klingen wie ein Mülleimer. Danke für die Zerstörung meiner kompletten HIFI Anlage, zum x-ten Mal jetzt !!!!


Also nochmal 100€, macht 350€. Beim Nachmessen meiner Kabel ist mir aufgefallen, dass jedes Einzelne einen starken elektrischen Wiederstand aufweist (laut meinem Messgerät), den sie eigentlich nicht haben sollten. Die Kabel lassen kaum noch ein elektrisches Singal durch und das Klagbild wird total dumpf. Es sind Spezialkabel mit vergoldeten Steckern, also nochmal 200 Euro, macht schon 550€, nachdem ich letzten Monat schon über 1000€ an kaputten Gegenständen zu beklagen hatte. 


Achja, ein BLuetooth Empfänger von Amazon wiegt 3 Gramm weniger als auf der Verpackung steht, wenn man ihm benutzt, wird die Latenz jede Minute größer, sodass Video und Audio nach 10 Minuten total auseinander laufen. Macht nochmal 35 Euro, also schon 585€.. bis jetzt!

 

Es geht immer so weiter, ebenso mit dem Bohren, heute wurde insgesamt 5x in meinen Wänden bebohrt, in der Küche kann ich mich kaum noch aufhalten, so stark ist die Strahlung aus der Nachbar Wohnung, in der Mieter Reissaus genommen haben (wegen der starken Strahlung wahrscheinlich)


Im Bad ist alle 3 Minuten ein Pfeifen zu hören, früher hatte ich das im Auto, jetzt in der Wohnung. Klasse!


Es ist also alles mein alten geblieben, schön, das zu wissen !


Ist schon schlimm so leben zu müssen :(


Donnerstag, 20. Januar 2022

Staatsschutz zerstört noch mehr Geräte in meiner Wohnung :(

 Staatsschutz zerstört noch mehr Geräte in meiner Wohnung.


1. Nachdem meine Freuquenzweiche schon einmal umgebaut wurde, ist sie nun total unbenutzbar gemacht worden durch die „Masterminds vom Staatschutz“.

 

 

A. Sie hat nun bei 4 KHz einen 12 DB Peak der wie Körperverletzung kling, B. außerdem können die Überwacher einen Kanal im Sekundentakt ausblenden, und einen 50Hz Netzbrumm generieren.

Ich kann sie also ebenfalls wegschmeissen und muss mit schon wieder eine Neue kaufen, nach knapp 15 Monaten. Danke an die Staatsanwaltschaft, dass jede Woche Gegenstände im Wert mehrerer hundert Euro zerstört werden dürfen, lang lebe das Gleichheitsgebot. Schott < Wegschmeissen


2. Die Elektronische Lampe in meinem Bad geht nun aus, wenn man das Bad betritt und an, wenn m,an das Bad verläßt, macht also exakt das Gegenteil von dem, was sie tun sollte. Schott < Wegschmeissen

 



3. Die Lampe meiner Salzmühle ist jetzt auch noch kaputt gegangen. 

Schott < Wegschmeissen


4. Ein Bluetooth Empfänger von Amazon wurde postalisch abgefangen und umgebaut, er hat die provisorischen 3 Gramm Abweichung vom Originalgewicht. Was die Genies verändert haben, weiss der Teufel, das werde ich noch sehen, wenn ich das Teil benutze.



5. BEIM HÖREN VON RADIOSTREAMS wird das Programm unterbrochen, um fahrende Züge, startende Flugzeuge, Gerassel, Geklappere, etc abzuspielen. Arme I...... :)


5. Aus der Wohnung unter mir, kommen den ganzen Tag, ich schätze bis zu Tausend Mal, Geräusche, als wenn eine Straßenbahn um die Kurve fahren würde, also ein ohrenbeteubendes Quietschen. Dazu vibriert mein gesamtes Bad. Dazu kommt ein Pfeiffen, ähnlich des Pfeifens, welches mein PKW über ein Jahr gemacht hatte. (Das nennt man Ruhestörung, die armen Nachbarn müssen sich das auch anhören, typisch Staatsschutz.)


6. Am Samstag wurde meine Wohnung wieder von unten angebohrt (Sachbeschädigung), aus dem Schlitz kamen täglich bis zu 20 Kakerlaken in mein Bad, seit ich das Loch zugemacht habe, kommen jetzt täglich 20 Kakerlaken in meine Küche, aus einem Schlitz neben der Heizung, der am Sonntag aus der Wohnung unter mir in den Fussboden gebohrt wurde. 

Welche Gesiteskrankheit Menschen haben müssen, die so etwas machen, wissen nur die Götter.




7. Meine Heizung wird leider wieder unter lautem Getöse aus der Wohnung unter mir jede nacht abgestellt, sodass bei 12 Grad im Schlafzimmer meine Garderobe droht zu verfaulen.



8. Sobald ich meine Wohnung verlasse, wird wieder eingebrochen und überall Dreck aufgetragen.

A. Meine Zahnpastatube sieht nach meiner Rückkehr dann so aus:


 

B. Mein Spühlkasten der Toilette war voller Gift 


 

C. Die ganze Wohnung war, nachdem ich nach Hause gekommen war, voll von diesen künstlichen Spinnweben.


 

D. Die Kameras waren alle abgestellt worden.

E. Der Verstärker war verrückt worden, wegen Umbauarbeiten an der Freuquenzweiche.


8. Schlafen ist wieder verboten, Hallo Herr Hahn, man wird im Bett grün und blau geschossen, siehe Fotos









9. Meine Hoden wurden mir heute, während des Besuchs meiner Mutter, blau geschossen, siehe Video. Man kann niemanden in die Wohnung lassen in Deutschland, traurig, traurig, was sind das nur für Methoden?



10. Die letzten 24 waren es bei jeder Messung 2000 Milligaus, was die vielen Schwellungen und Verbrennungen erklärt. 



ALLES IN ALLEM EIN EINDUTIGER RÜCKSCHRITT, Herr Hahn, go home.


Dienstag, 18. Januar 2022

In meinen Email account einloggen unmöglich

Nachdem mit heute 25 Mal hintereinander mein Handy abgestellt worden ist, habe ich versucht in meinen EMail Acount, für den ich 48€ im Jahr bezahle, einzuloggen.

Es geht nicht, ich bekomme immer eine Fehlermedung.

Hier noch ein Video, nach 23 Neustarts meines Handies. Es wird weiterhin alle zwei Minuten abgestellt.
Augrund des permanenten Terrors habe ich heute Klage beim Gerichtshof für Menschenrechte erhoben (Falls die Email ankommt, was ich bei den Sitten in Deutschland stark bezweifeln muSS)


und noch einmal:

Und noch einmal:



Email senden geht jetzt auch von allen anderen Accounts nicht, man erspare mir diese Nazi Überwacher in Zukunft, auch der Gesundheit meiner Mutter zuliebe, sie musste sich den ganzen Tag die Hände vor den Rücken halten, weil die Überwacher keinen Respekt vor Frauen haben. Frauen sind zum ZusammenschieSSen da. Grausam, was sich Rentner in Deutschland gefallen lassen müssen


Montag, 17. Januar 2022

Wie der Staatsschutz leichtfertig mit der Gesundheit von Menschen umgeht

1. Durch den Körper schießen


Die vom Staatsschutz benutzte Strahlung sind Skalarwellen, also die Strahlung, welche von der Sonne abgestrahlt wird. Alle Lebewesen brauchen diese Strahlung, auch genannt Lebensenergie, um leben zu können. Unser Körperinneres wird jedoch durch die Haut vor dieser Strahlung geschützt, denn im Inneren hat sie nicht zu suchen. 

Dem Staatsschutz sind diese lebensnotwendigen Tatsachen jedoch völlig egal.


Um zum Beispiel die Brust eines Menschen zu beschießen, schießt er mit einem Strahlenbündel durch den Rücken, das zweite Strahlenbündel kann von oben, der Seite, oder von vorne kommen. Dort wo sich die Strahlenbündel treffen, tut es weh. 



Der Computer, der alles berechnet, nutzt immer den kürzesten Weg, um sein Ziel zu erreichen und der geht meistens durch den Körper hindurch. 

Obwohl die „mitgeschleifte“ elektromagnetische Strahlung bewiesenermaßen Gift für den Körper ist, jagt der Staatsschutz prinzipiell diese Strahlung durch den Körper seiner Opfer hindurch, wenn möglich 24 Stunden.

Die Situation der Bestrahlung wird am plausibelsten verständlich, wenn wir sie mit einem MRT vergleichen. Die Geräte, mit denen die MRT Untersuchungen gemacht werden, sondern ebenfalls extreme elektromagnetische Strahlung ab, vor welcher der Patient jedoch mit dicken Bleiwesten geschützt wird, am Kopf und an den Geschlechtsteilen zum Beispiel.

Wenn es nicht extrem gefährlich wäre, würde kein Arzt ausdrücklich auf diesen Schutz bestehen.

Dem Staatsschutz ist die Gesundheit der Opfer völlig egal, im Gegenteil, man muss bei so viel Leichtfertigkeit davon ausgehen, dass Langzeitschäden und eine völlig ruinierte Gesundheit das Ziel seiner Bestrahlungen ist.

Als nächstes Beispiel möchte ich meine Nachbarn nennen, die ertragen müssen, dass der Staatsschutz aus entfernteren Wohnungen den ganzen Tag „durch sie hindurch schießt“, nur um mich treffen zu können. Diese extrem gesundheitsschädliche Strahlung müssen sowohl die Nachbarn, bei denen die Geräte stehen, ertragen, als auch die Nachbarn, durch deren Apartments „hindurchgeschossen wird“.

Die gesundheitlich bedenkliche Strahlung ist dem Staatsschutz also völlig egal, er denkt, die 300-1000 Euro, die er den Mietern gibt, um ein Überwachungsgerät dort aufstellen zu dürfen, würden gesundheitliche Schäden, besonders bei Babies und Kleinkindern, legalisieren. 


Bei der Familie Buder, die in der Eifelstrasse 6 im Jahr 2015 über mir wohnte, hatte der Staatsschutz tatsächlich ein Gerät unter dem Bett eines 3 Monate alten Babies aufgestellt, nachdem ich die Familie über die Gesundheitsschädlichkeit der Strahlung informiert hatte, zog sie fluchtartig von heute auf morgen aus.


Das hinderte den Staatsschutz aber nicht daran, bei der nächsten Mieterin, Frau Castellejos, die ebenfalls ein Baby hatte, wieder die gesamte Wohnung mit Überwachungsgeräten vollzustellen.

Als das Kind alt genug war, zu sprechen, hörte ich es immer, wie sie an den Monitor eines Spannergerätes ging und „Mike“ in den Monitor hineinrief. Was für Zustände sind das nur???

Hat man seitens des Staatsschutz nicht einmal Respekt vor Babies und Kleinkindern?

 

2. Beispiel Kopfbestrahlung:

 


 

Die provisorische Kopfbestrahlung führt zu folgenden Schäden beim Opfer, ich spreche hier aus eigener Erfahrung.

1. Starker Haarausfall, ich hatte jahrelang jeden Tag ein bis zwei Haarbüschel nach dem Duschen aus dem Abfluss zu fischen. Aktuell ist jeden morgen mein Bett voller Haare, auf dem Kopf sehe ich mittlerweile aus wie ein gerupftes Huhn.

2. Verlust des Kurzzeitgedächtnisses, was bei mir durch die jahrelange Dauerbestrahlung meines Kopfes quasi überhaupt nicht mehr vorhanden ist. An Sachen, die passiert sind, bevor ich 2013 dem Staatsschutz überstellt worden bin, kann ich mich jedoch noch hervorragend erinnern.

3. Schwindelgefühle sind alltäglich, ich muss deshalb in meiner Wohnung Tag und Nacht einen Kopfschutz tragen. Sonst dotze ich wie ein Ball durch die Wohnung.

4. Sprachstörungen, sind vor allem morgens völlig normal, ich habe keine Ahnung was der Staatsschutz nachts für Maßnahmen an mir vornimmt, welche Sprachstörungen verursachen. Ich befürchte allerdings nicht Gutes.


Geschossen wird seit einigen Jahren nicht mehr durch die Schädeldecke, sondern HINTEN DURCH DEN HALS UND DAS GEHIRN auf die Schädeldecke. Mein Gehirn ist also einer 24 stündigen Bestrahlung ausgesetzt, nur weil man auf die Schädeldecke schießt. Dazu kommen nochmal 30 Bestrahlungen durch die Analyse Software, man muss also von mindestens 40 GEHIRNBESTRAHLUNGEN ausgehen.


3. Beispiel Unterleibsbestrahlung:


In Deutschland sind, für Überwachte, Erektionen streng verboten. Der Grund liegt darin, dass die vielen Beobachter nicht mit so etwas „belästigt“ werden sollen, besonders natürlich Kleinkinder oder Jugendliche, von denen man „Porno“ fernhalten will. 


Aus dem Grund stellt der Staatsschutz seit 2017 die Sexualität seiner Opfer einfach komplett ab. Um zu wissen, wann man Maßnahmen gegen Erektionen einleiten muss, wird 24 Stunden der Unterleib der Opfer an 30 Stellen dauerbestrahlt. Sobald man an etwas sexuelles denkt, ALSO SOBALD DIE LEBENSKRÄFTE ERWACHEN, registriert die Software dies und schießt dem Opfer dann automatisch in die Prostata, die Hoden, die Blase und den Penis, um diese Erektion zu beenden. Die Staatsanwaltschaft denkt bestimmt: „Der kann ja am Wochenende ins Ausland fahren wenn er unbedingt Sex haben muss“.


Langzeitschäden:

Die seit Jahren 30-fache Dauerbestrahlung meiner Geschlechtsteile, hat bei mir zur völligen Impotenz geführt. 

Ein MANN darf ich in Deutschland demnach nicht sein, nur  dass Staatsanwälte und andere Spanner, die sich einbilden, sie hätten ein Recht darauf einem Mann das wichtigste zu nehmen, was die Natur für ihn vorgesehen hat, nicht durch einen steifen Penis belästigt werden. Man kann nur den Kopf schütteln, welche Prioritäten in Deutschland gesetzt werden. Als überwachte Person hat man in Deutschland also „in jeder Beziehung“ die Arschkarte gezogen. Alles Futsch!

Nicht einmal Nachts, wenn die Spanner schlafen, sind Erektionen übrigens erlaubt, hat man alle paar Monate einmal Sex, beschießen einen ausländische Überwacher, bis der Penis blutet. Das sind Nazi Methoden vom Feinsten, die Frage ist nur, ob solche Methoden wirklich etwas im 21. Jahrhundert zu suchen haben. 


Wo bitte sehr, bleibt „die Würde“ des Opfers? Ich denke die wäre „unantastbar“?


Trotz aller Maßnahmen, zu denen überflüssiger weise auch eine rund um die Uhr stattfindende „sexuelle Belästigung“ durch das Überwachungspersonal gehört, stellen mir die „Masterminds“ vom BKA täglich irgendwelche Frauen vor, mit denen ich überhaupt nichts anfangen kann, denn ohne Erektion ….was sollte ich mit der Frau machen? Monopoly spielen vielleicht? 

Man muss hier von einer groben Verschwendung von Steuergeldern sprechen, denn „einem Impotenten eine Frau vorzustellen“ ist ehrlich gesagt nur saudumm. Sonst nichts, was unsere Helden aber nicht daran hindert, weiter Millionen durch dieses Fenster hinauszuschmeißen, denn: Das macht man eben so beim Staatsschutz!


Ich weiß ja nicht was Staatsschutz Mitarbeiter mit ihren Frauen machen, ich habe jedenfalls am Liebsten Sex mit ihnen, je öfter desto besser, so war es immer in der Vergangenheit, besonders in Spanien, wo ich 11 Jahre leben dürfte, ganz ohne Belästigungen, Sachbeschädigungen und 24 Stunden Terror durch Gift, Dreck, oder Geräuschen in den Wänden (letztere beginnen jeden Tag exakt wenn ich aufstehe, mehrere Hundert Mal (vielleicht sogar Tausend mal) rappelt es täglich in den Wänden (das ist Ruhestörung), dazu kommen alle 2 Minuten noch laute Quietschgeräusche. Wenn ich außer Haus bin, gibt es übrigens kein Einziges der beschriebenen Geräusche, die auf meinem Audio Rekorder hörbar wären, außer einem lauten Knallen alle 5 Minuten, machmal auch exakt alle 30 Sekunden)



4. Krebs erzeugen


Das ist jetzt das neuste beim Staatsschutz, man hat Bestrahlungsmethoden gefunden, die 100% effektiv zum Krebs bei Opfer führen. Dazu wird ein inneres Organ mit einer bestimmten Wellenlänge bestrahlt, die das Zellwachstum anregt.

Meine Mutter musste sich deshalb einen 5x5 Zentimeter großen Hautlappen im Wiesbadener Klinikum aus dem Hals schneiden lassen, die Ärzte sagten ausnahmslos „sie hätten solch eine unnatürliche Wucherung im Hals noch nie gesehen“. Man muss dazusagen, dass diese Ärzte seit Jahrzehnten nichts anderes tun, als täglich Hals OPs auszuführen und sowas hatten sie noch nie gesehen???


Ich bin jetzt schon gespannt, wo sich meine Mutter als nächstes operieren lassen muss, Leute wie der Cheftrainer des Überwachungspersonals im LKA Wiesbaden, genannt Alexander (für die Staatsanwaltschaft: er fuhr jahrelang ein Audi Coupé mit dem amtlichen Kennzeichen: WI-A-1979), bildet sich täglich Mithilfe von CIA-Datenbanken weiter und bringt diesen US-Unsinn dann dem deutschen Überwachungspersonal bei. 

Mit dem Ziel, das Opfer ins Krankenhaus zu bringen, oder in den Sarg!

Psychopathen dürfen also darüber bestimmen, wo sich meine Mutter als nächstes operieren lassen muss, genial!

 

Aktuell muss sie übrigens wieder eine „Bewegungstherapie“ machen, um zu lernen, wie man sich trotz unverhältnismäßiger staatlicher Maßnahmen als knapp 80-Jährige überhaupt bewegen kann. Die Stunde für 80 €, Danke sehr!

 


 


5. Kälte erzeugen


Wie jedes Jahr, ist es auch dieses Jahr, in meiner mittlerweile dritten Wohnung, dort, wo ich sitze, permanent eiskalt, also nur 12-14 Grad warm. Wenn ich an einen anderen Sitzplatz, oder ins Bad gehe, ist es schön warm dort, bis das neue Ziel vom Staatsschutz anvisiert und dort genügend Kälte erzeugt wurde.

Ich zittere also 24 Stunden, selbst wenn die Temperatur 20 Grad in der Wohnung ist, WEIL MEIN KÖRPER MIT KÄLTE BESCHOSSEN WIRD. Auch bei dieser Maßnahme schießt der Staatsschutz wieder permanent durch meinen Körper hindurch, was meinen inneren Organen bestimmt nicht gut tut, in der Natur gibt es ja keine Kälte „von innen“, sondern höchstens von außen. 


Auch das ist natürlich ein Grund, niemanden in meine Wohnung zu lassen, außer Schneemenschen hat es jeder Mensch gerne warm, in einer kalten Wohnung fühlt er sich unwohl. Die täglich 10-20 neuen Kakerlaken, die aus der Wohnung unter mir mit Druckluft in mein Apartment gedrückt werden, sind natürlich ein weiterer Grund, niemandem Einlass zu gewähren, ich selbst habe nicht einmal in Spanien im Winter Kakerlaken gesehen, weil diese nur bei extremer Hitze, also nur im Hochsommer präsent sind. 

In Deutschland dürfen sie, dank staatlicher Maßnahmen, das ganze Jahr leben, immerhin zollt der Staatsschutz dem Tier, welchem er am nächsten kommt, den nötigen Respekt.


6. Mit Bestrahlung schlafen müssen:


Es wäre eine Riesenverschwendung für den Staatsschutz, nachts seine Geräte einfach abzuschalten, schließlich zahlt man den Nachbarn mehrere 10.000 Euro monatlich, um die Geräte zu beherbergen , da MUSS MAN DAS AUCH AUSNUTZEN. Außerdem will das Überwachungspersonal auch Nachts sexuell belästigen, unbedingt, das ist schließlich eine der wenigen Vorzüge, solch einen Aso-Job zu machen, ungestraft jemanden rund um die Uhr an den Geschlechtsteilen verletzen zu dürfen, ohne dafür 3 Jahre in den Bau zu müssen.


Ich persönlich kann mich an keine Nacht in den letzten 9 Jahren erinnern, in der ich nicht irgendwann mit Schmerzen aufgewacht bin, leider! Aktuell wache ich schon mit knallblauen Füssen auf, ich hoffe, der Computer hat Spass daran, nachts möglichst viele vollautomatische Maßnahmen an mir auszuführen.


Da ich nachts kein Bewusstsein habe, kann ich nicht ermessen, welche gesundheitsschädlichen Maßnahmen nachts ausgeführt werden, ich tippe aber darauf, dass es Maßnahmen sind, die der Staatsschutz nicht durchführen kann, wenn ich bei Bewusstsein bin, um nicht aufzufliegen.

Auf den Aufnahmen, die ich nachts mit dem Handy mach, höre ich in sehr regelmäßigen Abständen immer wieder starke Hustenanfälle meinerseits, die wohl davon herrühren, dass mir in die Lungen geschossen wird. Tagsüber, wenn ich rauche, habe ich diese Anfälle nie. Klingt unlogisch, oder?


Man hat es also ganz offensichtlich darauf abgesehen, Lungenkrebs zu erzeugen, wovor mich meine Überwacher schon seit Jahren warnen, wenn das Thema im Fernsehen behandelt wird.


Tod dank Staatsschutz, in Deutschland anscheinend kein Problem. 


7. Bestrahlungsschäden:

 

Es ist in Deutschland übrigens völlig unmöglich, den Bestrahlungsschäden, die durch Überwachung verursacht werden, auf die Spur zu kommen, denn die Ergebnisse eines MRT, die man nach der Untersuchung auf einer CD ausgehändigt bekommt, sind nicht notgedrungen die, welche bei der Untersuchung ermittelt wurden. 


Gegen ein Bestechungsgeld von wenigen 1000 Euro fertigt jeder Mitarbeiter der Radiologie Langen gerne eine Spezial-CD an, auf der das MRT eines anderen Menschen gezeigt wird, aber Michael Gleim an den Seitenrändern draufsteht. 


So hat es mich auch nicht verwundert, dass mein MRT des Jahres 2017, welches die Ärztin später in meinem Beisein analysiert hatte, nicht in einem „Michael Gleim“ Ordner  war, sondern im Ordner eines Patienten mit einem völlig anderen Namen, das Datum der Untersuchung war ebenfalls inkorrekt. 


Darauf angesprochen, wurde die Ärztin rot wie eine Tomate. 


Obwohl Untraschallärzte immer wieder von meinen "sehr großen" Organen sprechen, meinte die Arztrin der Radiologie, alles sein völlig normal. Komisch!


Sonntag, 2. Januar 2022

Video-tägliche Hodenverletzungen

 Ich musste mir jetzt einen Beutel nähen aus Schutzstoff, um den starken Schmerzen zu entgehen, mit denen ich seit 4 Jahren täglich zu kämpfen habe. Unglaublich!

 

Außerdem wird meine Wohnung wieder täglich aus dser Wohnung unter mir angebohrt, sodass viele Sockelleisten bereits reif für den Müll sind. Den Vermieter wird es freuen !

Die Fotos kann ich leider nicht hochladen, weil das Internet seit einigen tagen wieder andauernd abgestellt wird


Nazi Überwacher schießt mich wieder 10 Stunden pausenlos in die Hoden

 Traurig, aber wahr, seit 10 Stunden schießt mir einer der Überwacher, die anscheinend nicht wissen, dass der zweite Weltkrieg vorbei ist, pausenlos in die Hoden.

Beim Essen, Fernsehschauen, vorhin bei meiner Mutter beim Kochen, permanent immer und immer wieder in die Hoden. Wieso darf so eine assoziale Sau als Überwacher arbeiten?

Die Kollegen hatten sich die letzten Tage netterweise zurückgehalten, jetzt geht wieder alles von vorne los. Bereits gestern waren wieder 3200 Milligaus in meiner Wohnung, stundenlang, bis ich "Dreh die Strahlung runter" über meine Lautsprecher liefen lies.

Schade, dass Überwacher nicht die Weisungen der Staatsanwaltschaft befolgen, sondern hier als arrogante Dummköpfe auftreten, die sich selbst über der Staatsanwaltschaft sehen.

Es wäre nur fair, wenn diese Überwacher in Zukunft woanders arbeiten könnten, Danke


Donnerstag, 30. Dezember 2021

Wieder Diebstahl einer Harddisk und Zerstörung von ZWEI anderen an einem Tag!

Es ist schon wieder eine Festplatte verschwunden, ich hatte sie bei meiner Mutter deponiert, weil ich sie nicht permanent mit mir herumschleppen wollte. In meiner Wohnung kommen ja eh alle Computer Teile weg, wenn ich sie hier lasse. Besonders Harddisks.

Als ich meine Mutter besuchte, war die Harddisk ausgetauscht worden gegen eine, die mir in meiner Wohnung geklaut worden war. Man hat also schon wieder eine Harddisk geklaut, das ist jetzt die Dritte innerhalb von 3 Monaten. Die man mir wieder zurückgegen hat, ist jetzt defekt und läßt sich nicht mehr benutzen. Was ist das für ein Affenverein, der sich nur wie Primaten verhalten kann?

Wenn das nicht genug wäre, sind mir heute zwei Harddisk zerstört worden, den Überwachern passte anscheinend nicht, was darauf gespeichert war. Pure Willkür, wie immer. Beide Harddisk starten nicht mehr, weil die Installationen gelöscht worden sind.

Dazu ist ein Mac Laptop, der bei meiner im Keller war, umgebaut worden, dass er nicht mehr angeht, ich habe also jetzt bereits zwei Mac Laptops, die ich nicht verkaufen kann, weil sie der Staatsschutz umgebaut hat. Beide zerstören die Betriebssysteme jeder beliebigen Harddisk, die eingebaut wird.

Von 80 Gigabyte Daten des Betriebsystems löschen beide Laptops einfach 65 Gigabyte, sodass die Harddisk unbenutzbar geworden ist. Nicht mal der Name der Harddisk ist noch lesbar, sioe heißt jetzt "Ohne Titel"


Was sind das für Nazi-Methoden? 

Hat der Staatsschutz keinerlei Unrechtsbewußsein? Wieso feuert die Staatsanwaltschaft nicht einen Leiter, der Überwachten einfach zwei Computer zerstört? Was kann sich dieses überbezahlte Pack noch leisten? Einfach überall mit einem Hammer draufhauen wie ein Affe, langt es nicht zu mehr?

400 Euro sind jetzt wieder für den Mülleimer? Jeden Monat andere Sachbeschädigungen, bei jemand der kein Geld hat. 400 Euro bekomme ich im Monat zum Leben und ich kann den Schrott nur wegschmeissen. Also irgendwann langt es auch, das ist ja noch schlimmer als im Dritten Reich.

Was sind das für assoziale Anwandlungen von Leuten, denen die Staatsanwaltschaft jedes Jahr 3-6 Millionen in den Rachen steckt, um zwei Rentner zu überwachen? In meiner Wohnung ist der Projektor das einzige Gerät, was anstandslos funktioniert, alles andere ist umgebaut und funktioniert nicht korrekt.

Ich bitte darum die Geräte wieder herzustellen, sodass ich sie verkaufen kann, ansomnsten muss ich mal 30 defekte Geräte, diue hier rumliegen, zur Polizei bringen . Alternativ soll der Staatsschutz die Geräte kaufen.

Ich habe auch einen Mac, der uneinnehmbar ist, ich kann gerne nur damit arbeiten. Dann sind aber keine Kopien von Daten möglich.

Auf jedem Computer muss ich außerdem wöchentlich das Betriebsystem neu installieren, weil der Staatsschutz bei belieben via Fernsteuerung Systzemdatein löscht, das letzte mal heute. Was für eine Frechheit! Die Überwacher kommen sich auch noch toll dabei vor. Was ein Loser Verein.

Ich freu mich jeden Tag mehr darauf, endlich wieder ins Ausland auszuwandern, die Zustände hier erinnern mich zu stark an das Dritte Reich. Das geht ja mal gar nicht, bei allem was ich für Deutschland tue.

Dienstag, 28. Dezember 2021

Seit letztem Mittwoch wieder täglich blaue Flecken am ganzen Körper.

 

Das war ein tolles Weihnachtsfest, 3 Tage nonstop mit Kopfverband, Penisschutz und einem Kristallstab in der Arschritze. Tag und Nacht.

In der eigenen Wohnung war es kalt, Wasser lief an den Fenstern herunter, ungestört Duschen - nicht möglich, ich lebe dafür Tag und Nacht zusammengeschossen zu werden, auf Weisung eines Größenwahnsinnigen, der sich an keine Weisung der Staatsanwaltschaft hält. Vergifteter Tabak, vergiftetes Essen, vergifteter Kaffee, obwohl Vergiften eigentlich verboten ist.
Den Leiter müssen Verbote nicht interessieren, er kann sich eh keine Weisung länger als 5 Tage merken und fällt dann wieder in den alten Trott.

Ich komme seit einer Woche in keinen Google Account, die Bestätigungscodes sind von Deutschen oder ausländischen Mobilfunknummern, NIE VON GOOGLE.

Emails schreiben ist also verboten, was ist nur aus Deutschland geworden? WhatsApp Nachrichten meiner Mutter kommen prinzipiell einen Tag später an, als sie abgeschickt wurden.  Nie klappt die Registrierung bei irgendwelchen Internet Acounts, Bananenrepublik ! Man darf für Software bezahlen, aber sie nicht benutzen, wenn man es tut, stellt einem der Überwacher das Internet ab.

 

Liebe Staatsanwaltschaft: Stellen sie doch gleich das Internet ab!

Immer noch arbeiten 4x pro Woche ausländische Überwacher, ich werde also grundgesetzfeindlich ans Ausland ausgeliefert. 4x pro Woche für 24 Stunden, also die Mehrzahl der Tage. Genial! In welchem Land leben wir?

Dann riecht es stundenlang nach Schweiss, nach Urin, den Amis ist es scheissegal was die Staatsanwaltschaft anweist, daran wird sich auch nie etwas ändern.
In meine Hoden wird jeden Tag mehrere tausend mal geschossen und pausenlos in die Prostata, typisch für die Heiner aus Darmstadt.
Irgendwann werden sie glücklicherweise so enden wie Heiko Hart!

Ich habe mir deshalb erlaubt, ein 30 minütiges Video zu machen, was ich notfalls aus dem Ausland auf YouTube laden werde, in Deutschland komme ich ja nicht mal mehr in meinen Google Account. Die Staatsanwaltschaft hat anscheinend Angst, dass die Öffentlichkeit durch die traurige Wahrheit über unsere Justiz schockiert wird. Also einfach zensieren, das Leben kann so einfach sein.

Es hätte übrigens ohne meine Klugheit übrigens fünf Anschläge auf deutsche Automobilbauer gegeben am 28.12.21, 29.12.21 und 01.01.22, Audi, VW, BMW, Porsche und Mercedes waren die Targets ! Als Dank kann die Staatsanwaltschaft nicht mal auf die Amis verzichten, das Grundgesetz muss unter allen Umständen mißachtet werden, so das Motto.

Hier das Video, wenn es kürzer als 29:39 ist, wurde darin herumgeschnippelt. 30 Minuten Irrsinn!

Sonntag, 21. November 2021

Staatsschutz zerstört Weihnachtsgeschenk für meine Mutter

Ich hatte meiner Mutter auf Ebay einen neuen Laptop gekauft, zu Weihnachten. Wollte sie damit überraschen, denn ihrer ist schon etwas in die Jahre gekommen.

Die Fotos auf ebay waren top, der Preis akzeptabel, also hatte ich den Laptop gekauft. Hier ein Foto von Ebay:



Angekommen ist er defekt, folgende Dinge funktionieren nicht mehr:

    1    Tastatur funktioniert nur manchmal
    2    Monitor funktioniert auch nur manchmal
    3    CD Laufwerk funktioniert sehr selten
    4    Betriebsoftware lässt sich nicht installieren
    5    Eine Hardisk mit vorinstallierter  Betriebsoftware wird vom Laptop überspielt und unbrauchbar gemacht und bootet dann auch auf anderen Rechnern nicht mehr
    6    Der Lüfter geht willkürlich an und lässt sich nicht abschalten
    7.   Die Tastaturbeleuchtung geht nur auf dem Foto von Ebay
    8    Das komplette Weihnachtsgeschenk ist Schrott, weil ALLES zerstölrt wurde.



Vielen Dank an die Staatsanwaltschaft für den 8ten defekten Laptop, man erwartet wahrscheinlich, dass es jeder Harz 4 Bezieher ohne Diskussinen hinnimmt, dass man Geschenke, die man sich vom Mund abgespart hat, von Rechtsradikalen kaputt gemacht bekommen darf.