Mittwoch, 12. August 2020

Staatsschutz betrügt uns um 40.000 €

Nachdem meine Familie bereits 40.000 € für eine Eigentumswohnung ausgegeben hat, kristallisiert sich immer mehr heraus, dass wir vom Staatsschutz um das Geld betrogen werden.
Bereits im Februar hatten wir in Dietzenbach eine Eigentumswohnung gekauft, mir kamen die angeblichen Besitzer beim Notartermin allerdings sehr spanisch vor, denn ich kannte zwei der drei dort präsentierten Chinesen von vorherigen Aktionen des Staatsschutz.
Wie sich jetzt herausstellte, gehört die Wohnung einem Araber, der jetzt, nachdem wir insgesamt 40.000 € investiert haben, nicht verkaufen will.

Wahrscheinlich ist der Araber genauso ein Schwindel wie die Chinesen, so läuft das eben wenn die Staatsanwaltschaft dem Staatsschutz alles erlaubt.

Für den Staatschutz, der hier in Offenthal bereits 40 Millionen Euro versenkt haben soll, sind 40.000 € nur ein Witz zum totlachen, für meine Familie bedeutet es jedoch viel Geld.

Es wäre nett wenn die Staatsanwaltschaft klären könnte, was hier abläuft und den Kauf nach fast 6 Monaten endlich freigeben könnte.

Meiner Familie geht es schon gesundheitlich sehr schlecht, da ihr vom Überwachungspersonal grade der rechte Fuss zertrümmert wird, bei mir ist es übrigens der Linke.

Zu mehr als feigen Aktionen aus dem Hinterhalt langt es mal wieder nicht, aber wen wundert das schon? Feige wie um Beispiel 10.000 Watt an Überwachungsgeräten in einer Wohnung verbauen und dann den Sicherungskasten abschließen. Die Kosten trägt wie immer die überwachte Person, mit seiner Gesundheit und seinem Bargeld. Die Täter lachen und lassen sich täglich vom Lieferservice Essen bringen, auf Staatskosten natürlich.

Bereits letztes Jahr hatte übrigens jemand vom Paypal Konto meiner Mutter 3000 € abgebucht und dann verhindert, dass sie sich bei Paypal via Internet einloggen kann um das Problem zu regeln. Bis heute wird ihr Paypal Account blockiert, auch dieses Geld scheint verloren.

Armes Deutschland kann man da nur sagen.



Montag, 10. August 2020

Staatsschutz mietet 50 Wohnungen wegen 80-jähriger

In Offenthal hat der polizeiliche Staatsschutz 50 Wohnungen in der Nähe einer knapp 80-jährigen Oma angemietet, kein Witz.

"Man halte die Oma für terrorverdächtig, damit sei diese Maßnahme gerechtfertigt", so ein Insider."

In den 50 Wohnungen leben 110 Staatschutz Mitarbeiter, die der Oma 24 Stunden täglich beim kochen, saubermachen und Blumen gießen zuschauen.

Obwohl das Ohmchen ein einwandfreies Führungszeugnis hat, glaubt man hartnäckig an Ihre Gefährlichkeit.

Das ist kein Witz.

Es ist toll für den Staatsschutz, 110 Mitarbeiter beschäftigen zu können, die den ganzen Tag überhaupt nichts tun müssen. Sie gammeln also rum, spielen Playstation, und beobachten Omi auf der Toilette 🚽. Genial, man kann hier also von einer schmarotzenden Subkultur reden, die unter dem Deckmäntelchen einer angeblichen Terrorgefahr durch eine Torroroma jedes Jahr 4-6 Millionen Euro verpulvern und sich dabei ein schönes Leben machen.



Das Überwachungspersonal, bestehend aus Mitarbeitern in- und ausländischer Geheimdienste,  hat ausserdem weitere 13 Wohnungen in der Nähe der Oma angemietet, um knapp 14 Tage lang jeden Tag in einer anderen Wohnung überwachen zu können.
Wieder alles auf Staatskosten, man könnte auch generell in einer Wohnung überwachen, aber es ist doch schöner 13 Behausungen anzumieten.

Anstatt des Überwachungspersonals könnte man genauso gut einen Affen anstellen, der mir 24 Stunden die Hoden blau schießt. Mehr machen die Überwacher nicht, einfach den ganzen Tag in die Hoden schießen, obwohl ich dadurch schon Hodenkrebs bekommen habe.

Mehr als unterstes Niveau ist nicht zu erwarten von den Staatsschmasrotzern, wie traurig 😞 

Was für ein Skandal eine Überwachung für die Steuerzahler geworden ist.
Das Beispiel zeigt aber sehr deutlich, wie die Krake Staatsschutz zu einem aufgeblasenen u d unkontrollierbarem Apparat geworden ist.

Donnerstag, 6. August 2020

Nonstop Eierschießen im Schwimmbad

Der Überwacher, der mich schon heute vor zwei Wochen am ganzen Körper blau geschossen hat, "arbeitet" heute wieder.
Anstatt ihn auszuwechseln, wird das ärztliche Attest vom 24.7.2020 einfach ignoriert.

Das Resultat ist, dass nach drei Stunden im Schwimmbad Egelsbach meine Geschlechtsteile wieder genauso aussehen wie am 24.7.2020.

Wann werden Idiotenüberwacher, die mich eh nur 24 Stunden unaufhörlich in die Geschlechtsteile schießen, endlich ausgewechselt?

Foto: Mit 7000 Milligaus in die Weichteile


Samstag, 1. August 2020

100 Gründe, wieso Ihr Deutschland verlassen solltet als überwachte Person

1. Die Software der Überwacher in Deutschland hat keinerlei Schutzfunktionen
2. Was der Überwacher macht, wird weder durch die Software, noch durch eine Person kontrolliert
3. Deutschland ist das einzige Land weltweit, in dem Überwacher 24 Stunden am Stück arbeiten
4. Deutschland ist das einzige Land weltweit, in dem mehrere Personen von einem Überwacher beschossen werden dürfen
5. Deutschland ist das einzige Land weltweit, in dem die Software nicht anzeigt, welche Person dabei grade beschossen wird
6. Überwacher lesen in Deutschland nur selten den Dienstplan
7. Deutschland ist das einzige Land weltweit, in dem man die Überwacher nicht anzeigen kann
8. Aus diesem Grunde machen Überwacher mit Euch, was sie wollen, ohne jeglichen Grenzen
9. In Deutschland werden so unmenschliche Dinge von Überwachern verlangt, dass diese Selbstmord machen
10. Um eine Person zu "Überwachen", stehen dem Staatsschutz bis zu 3 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung
11. Bis zu 50 Wohnung mietet der Staatsschutz in Deutschland an, um eine Person zu überwachen
12. Am Wochenende feiert der Staatsschutz tolle Parties, mit Sex § Drugs § Prostituierten
13. Alles was Ihr besitzt, gehört in Deutschland dem Staatsschutz und er darf damit machen was er will
14. In der Regel zerstört er alles
15. Euer PKW gehört ebenfalls dem Staatsschutz, er leiht ihn sich aus wann immer er will, um Verkehrsverstösse zu begehen zum Beispiel
16. Bis zu 100 Überwachungsgeräte baut der Staatsschutz in Deutschland in Euren PKW ein
17. Damit wird der PKW dann Stück für Stück kaputt geschossen
18. Alle Funktionen Eures PKW, bis hin zur Hupe, stellt Euch der Staatsschutz ab, wenn er Lust dazu hat
19. Euer PKW wird Zwangsstillgelegt wann immer der Staatsschutz es will.
20. Dann springt er nicht mehr an, oder er steht wochenlang in der Werkstatt, weil wieder 100 neue Überwachungsgerätze eingeschweist werden müssen.
21. Bis zu 30 Liter Sprit ist der Verbrauch Eures PKW, nachdem der Staatsschutz Überwachungsgeräte eingebaut hat.
22. Die Motorleistung beträgt nach den Umbaumaßnahmen des Staatsschutz in der Regel nur noch 20-35 %
23. Wann immer der Überwacher es will, müsst Ihr zu Fuss gehen, denn er stellt einfach den Anlasser ab.
24. Wann immer der Staatsschutz will, zertrümmern Euch Mitarbeiter die Rücklichter
25. Wann immer der Staatsschutz will, tauscht man Euch neue Reifen in alte, abgefahrene um
26. Wehren könnt Ihr Euch in Deutschland gegen diese Dinge nicht
27. Alle Umbauarbeiten des Staatsschutz an Eurem PKW werden so stümperhaft ausgeführt, dass Euer PKW massiv an Wert verliert, wegen rostender Schweissnähte zum Beispiel
28. Noch nie hat in Deutschland der Staatsschutz eine Umbaumaßnahme oder eine Beschädigung an Eurem Auto rückgangig gemacht, ihr müßt für jede Reparatur bezahlen, selbst wenn Ihr auf Harz 4 angewiesen seid.
29. Eure Wohnung gehört in Deutschland ebenfalls dem Staatsschutz
30. Er zahlt dafür keine Miete, aber er bricht täglich in Eure Wohnung ein, aus Prinzip
31. Dabei wird prinzipiell Gift verstreut
32. Oder Gifte in Eure Lebensmittel gegeben
33. Oder Sachen in Euer Wohnung zerstört
34. Oder Teppichboden mit Flecken versetzt (Gift)
35. Oder Eure Handtücher mit Giften eingesprüht
36. Oder Eure Wasserleitungen vergiftet
37. Oder Eure Computer mit Viren verschandelt (als einziges Land der Welt)
38. Oder Eure Verstärker mit Sprengstoff und Überwachungsgeräten versehen
39. Oder Pistolen oder Sprengstoff bei Euch versteckt
40. Oder Eure Handies unbrauchbar machen
41. In Eure Waschmaschinen baut der Staatsschutz ebenfalls Überwachungsgeräte ein, damit wird dann die nagelneu Kleidung bei der ersten Wäsche zerstört
42. entweder durch extteme Hitze
43. oder man zerschießt sie Euch einfach, macht also Löcher ninein
44. oder man bricht ein, wenn Ihr außer Haus seid und zieht an der neuen Kleidung dass sie extrem ausleiert und reif für den Müll ist
45. Eure Waschmaschine zerstört der Staatsschutz mit den unerlaubt eingebauten Geräten wann er will
46. Gerne werden auch Pilze und Bakterien in Waschmaschinen ausgesetzt, um die Kleidung umbrauchbar zu machen
47. Neue Kleidung wird auch gerne fchmännisch gekürzt oder verlängert, sodass sie Rentnerinnen nie richtig passt
48. Das macht der Staatsschutz bei manchen Kleidungstücken ein halbes durtzend mal
49. Jedesmal, wenn Ihr Eure Kleidung beim Schneider abholt, wird sie am nächsten Tag von einem Staatsschutz Mitareiter wieder verändert.
50. Euer Wlan dient dem Staatsschutz in aller erster Linie dafür, Daten zu übertragen.
51. Für Euch selbst bleibt dann soviel Bandbreite übrig, dass surfen im Internet mit den 90ger Jahren vergleichbar ist in der Geschwindigkeit
52. Manche Webseiten brauchen 30 Sekunden, bis sie aufgebaut sind. Trotz 30€ Euro Internet
53. Kochen in Eurer eigenen Wohnung ist ein Albtraum
54. Der Herd dient in Deutschland nur dafür, daraus bechossen zu werden
55. Zwei Liter Wasser zum kochen zu bringen, dauert in Deutschland bis zu 40 Minuten
56. Einen Kaffee zu kochen, dauert bis zu 20 Minuten
57. Euer Kühlschrank beherbergt in Deutschland in der Regel das stärkste Überwachungsgerät (2 KW) und muss nachts ausgeschaltet werden, um schlafen zu können
58. Die Lebensmittel verderben deshalb in Deutschland extrem schnell
59. Milch ist generell nach zwei Tagen in Deutschland ungenießbar
60. Fleisch wird meistens nach einem Tag schon schlecht
61. Eier solltet Ihr in Deutschland überhaupt nicht kaufen, sie werden von den Überwachern erhitzt und unbrauchbar gemacht
62. Euren Duschschlauch müsst ihr in Deutschland mitnehmen, wenn Ihr außer Haus geht, sonst werden vom Staatsschutz Gifte und Bleichstoffe darin gelagert.
63. Oder Ihr kauft einfach immer wieder einen neuen Duschschlauch
64. Auch der wird dann immer wieder mit Giften und Bleichstoffen versetzt, also lieber mitnehmen
65. Eure Medizin müßt Ihr in Deutschland ebenfalls immer mit Euch tragen, sonst wird sie vergiftet
66. Euren Laptop solltet Ihr auch immer dabei haben, sonst werden außer Viren noch Kinderpornos oder rechtsextremes Gedankengut aufgespielt
67. Eure Festplatten solltet Ihr ebenfalls immer dabei haben, sonst gehen sie ganz schnell kaputt
68. Euren Schmuck und Eure Uhren solltet Ihr ebenfalls immer dabei haben, sonst werden sie Euch radioaktiv gemacht
69. Alle wichtigen Dokumente solltet Ihr in Deutschland ebenfall immer bei Euch führen, sonst verschwinden sie zu Hause. Einfach so, weil der Staatsschutz alles darf. HAHA
70. Die Kurzversion: So viele Koffer, wie eigentlich erforderlich wären, um Euren Habitus vor dem Staatsschutz zu schützen, gibt es überhaupt nicht. Schon alleine Deshalb solltet Ihr aus Deutschland auswandern, wenn Ihr überwacht werdet.
71. Jeder Staatsschutz Leiter darf Euch in Deutschland innere Organe zerschiessen lassen, ohne dass Ihr ihn dafür belangen könnt. Der Herr wird Euch im Gegenzug wegen Beleidigung anzeigen und die Staatsanwaltschaft wird seine Anzeige gegen Euch bearbeiten. Eure Anzeigen hingegen landen alle auf dem Müll!
72. Deutschland ist das einzige Land weltweit, in dem Euch die Überwacher nach herzenslust sexuell belästigen dürfen, wenns sein muss jahrelang
73. Alle Eure Facebook Kommentare werden von Euren Überwachern in Deutschland gelöscht, sogar Geburtstagsglückwünsche
74. Alle Eure Likes werden ebenfalls gelöscht, soviel zur Meinungsfreiheit in Deutschland
75. Alle Eure Emails darf jeder Überwacher in Deutschand nach Herzenslust löschen
76. Euer Homebanking wird in Deutschland ebenfalls zensiert. Alleine deshalb unbedingt auswandern.
77. SMS kommen gerne ein paar Tage später an in Deutschland oder auch gar nicht
78. Telefonate werden ebenfalls in Deutschland zensiert
79. Mehrere Dutzend Staatschutz Mitarbeiter warten den ganzen Tag darauf, dass Ihr irgendwo anrufen wollt und nehmen dann das Gespräch entgegen um Euch mit Falschauskünften zu verarschen
80. Eure Telefonkarten im Handy werden in Deutschland gegen solche ausgetauscht, mit denen man nicht mehr telefonieren kann. Alleine deshalb solltet ihr unbedingt auswandern
81. Das Internet, was Ihr über Euren Wlan oder die Datenverbindung Eures Handies empfangt, ist Staatsschutz Internet, also entweder zensiert, oder mit Falschinformationen bereichert
82. Arbeit ist in Deutschland für die meisten Überwachten unmöglich, wegen Staatsschutz. Alleine deshalb solltet Ihr Deutschland unbedingt verlassen, arbeiten kann nämlich richtig Spass machen (aber nicht in Deutschland)
83. Zu Hause kochen solltet Ihr Euch in Deutschland sparen wenn Ihr überwacht werdet.
84. Freundschaften und Beziehunge sind ebenfalls in Deutschland komplett unmöglich, auch deshalb einen große Empfehlung an dieser Stelle auszuwandern.
85. Selbst Sex mit Partnern ist komplett unmöglich, vor allem, wenn einem die Überwacher den ganzen Tag die Hodfen blau schießen oder Eure Erektion 24 Stunden am Tag verhindern. Auch deshalb unbedingt auswandern.
86. Es ist besser im Ausland einen schlechtbezahlten Job zu haben, als 24 Stunden am Tag in Deutschland in allen Bereichen Eures Lebens schickaniert zu werden. Mehr wird nir herauskommen, das muss Euch klar sein
87. Eure Überwacher sind in Deutschland oft gescheiterte Figuren, die Euch nur zu dem Loser machen wollen, der sie selbst sind. Alleine deshalb solltet Ihr unbedingt auswandern.
88. Ihr werdet in Deutschland nie auch nur annähernd das Leben haben, welches Ihr für wünschenswert haltet, sondern immer das Leben haben, was Euch vom Staatschutz "übrig gelassen wird". Dieses Leben ist bei genauer Hinsicht keinen Pfifferling wert, also wandert besser aus, Euer Leben ist ein Geschenk und zu schade von Idioten willkürlich zerstört zu werden
89. Es gibt keinen Bereich des Lebens, der Euch in Deutschland übrig gelassen wird
90. Es gibt keine Würde für Euch
91. Es gibt keinerlei körperliche Unversehrtheit in Deutschland für Euch
92. Ihr seit in Deutschland der Willkür Eurer Widersacher schutzlos ausgeliefert, jeden Tag auf´s Neue
93. Die Staatsanwaltschaft wird in Deutschland Euer Leben schützen, mehr aber auch nicht
94. Deutschland ist das einzige Land weltweit, in dem Ihr an 5 Tagen pro woche von Ausländern überwacht werden dürft
95. Diese ausländischen Überwacher arbeiten auf Bitte des deutschen Verteidigungsmininsteriums bzw. des Justizministeriums
96. Alleine das ist ein Grund aus Deutschland auszuwandern, denn die ausländischen Überwacher sind noch skrupelloser, brutaler und disziplinloser als ihre deutschen Kollegen.
97. Es besteht eine gute Wahrscheinlichkeit, dass Ihr als überwachte Person in Deutschland schuldlos auf der Intensivstation
98. oder im Knast
99. oder in der Klapse landet
100. Deshalb solltet Ihr lieber auswandern, bevor es zu spät ist.
101. Überwacher schalten Euch das Internet ab wann sie wollen (passiert grade jetzt)

Das waren nur 100 Gründe, es gibt mindestens 500😁


Diesen Artikel verdankt der Staatsschutz einem dieser Täter, die es nicht lassen können, ohne Auftrag meine Hoden pausenlos anzuvisieren.
Wann trennt man sich endlich von diesem Pack?


Dienstag, 28. Juli 2020

Tägliches Blauschießen am ganzen Körper

So wie auf dem neusten Attests (siehe unten), werde ich täglich am ganzen Körper blau geschossen, besonders an den Geschlechtsteilen. Circa 30 Minuten nach Dienstbeginn des üblichen Dienstagsidioten sehen meine Hoden so aus:


Bei 4500+ Milligaus dauert es Minuten bis einen Körperstelle blau anläuft oder verbrennt.
Nach einer Stunde habe ich ein dutzend rote Flecken und Schwellungen auf der linken Backe.
(bitte Zoomen)


Kurz darauf sind Lende und Hüfte dran, auch die müssen unbedingt blau geschossen werden, man kann ja machen was man will ohne dafür gelangt zu werden.


Dazu wird mit 4500+ Milligaus uns Gehirn geschossen, die Brust, den Magen, usw. usw.
Den Dienstplan lesen die wenigsten Überwacher, wahrscheinlich weil sie Analphabeten sind. Aber eben einen Joystick nach vorne schieben können, besonders bei Überwachern des BKA ist das wohl das einzige Einstellungskriterium.
Jeder Affe könnte es genauso gut, wenn man ihm genügend Bananen hinhält als Belohnung. 😂😂😂
Überwachung auf Einzeller Niveau sozusagen.
Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht ins Krankenhaus fahren könnte, um mir diese Misshandlungen attestieren zu lassen. Es muss ja jeden Tag ein Ausländer arbeiten, das ist der Grund dafür.
Es scheint völlig egal zu sein, was die Ärzte attestieren, am nächsten Tag wird man sowieso exakt identisch zusammengeschossen. Von Ausländern wie gesagt.

"Eine Verletzungsarantie" habe ich sozusagen wenn folgenden ausländischen Überwacher arbeiten:






Montag, 27. Juli 2020

Staatsschutz klaut mir die PKW Reifen 🤣

Die intakten Vorderreifen meines PKW wurden vor zwei Wochen, angeblich auf Weisung des polizeilichen Staatsschutz Frankfurt, gegen total abgefahrene Reifen ausgetauscht.
Total verdutzt sagte der Inhaber der Werkstatt,der immer meine PKWs repariert, dass die Vorderreifen plötzlich total angefahren seien.

Dazu fanden wir nahe der Heckklappe meines Pkw eine neu installierte Vorrichtung, mit der man ein
Schiebedach auf und zu macht.

Mein PKW hat aber kein Schiebedach, dir Vorrichtung muss also einem anderen Zweck dienen. Vielleicht um Sprengstoff zur Explosion zu bringen.
Der Chef der Werkstatt empfahl, die Vorrichtung zu entfernen, da sie keinen Sinn mache.


Im Innenraum meines PKW hatte ich vorgestern 46 extrem dünne Kabel gefunden, welche in den Motorraum, die Seitenteile und ins Dach führten. Nachdem ich sie durchtrennt hatte, war die Strahlung im PKW gleich null.

Foto: Kabelbaum mit 20 extra dünnen Kabeln, solche Kabel würde Mercedes nie verbauen, da sie den Sicherheitsvorschriften in Deutschland nicht gerecht werden. 😂😂😂


Das Pfeiffen der Überwachungsgeräte war auch nicht mehr zu hören.

Weitere 12 Kabel ließ ich vorerst angeschlossen, sie werden aber von meiner Werkstatt entfernt, sie sind dicker und, wie meine Überwacher meinen, an Sprengstoff angeschlossen. Diese Kabel waren in den Staatsschutz-Kabelbaum integriert, gehören also dazu.

Es ist unglaublich, was sich der Staatsschutz alles leisten darf in Deutschland. Hätte ich die  Vorrichtung im Heck nicht gefunden, wäre mein PKW vielleicht explodiert irgendwann.



Freitag, 24. Juli 2020

Schon wieder neues Attest

Derselbe Überwacher wie immer, die Verletzungen sind dieselben. Wie immer pure Willkür ohne Auftrag.
Es wäre nett wenn dieser Überwacher ausgetauscht werden könnte


Sonntag, 19. Juli 2020

Staatsschutz macht mir Viren auf PC

Einen neuen traurigen Höhepunkt musste ich nach der dritten Neuinstallation von Windows auf meinem Laptop innerhalb von drei Tagen feststellen.
Nachtrag: Heute am Sonntag die vierte


Alle Dateien auf meiner 120GB SD Karte sind mir Viren verseucht und infizieren ein neues Betriebssystem sobald es aufgesetzt ist.
Alle Dateien sind unbrauchbar und reif für den Müll. Bis jetzt war das Aufspielen von Viren auf den PC ein absolutes Tabu, aber unsere Staatsbeschützer dürfen anscheinend zu jedem noch so untersagten Mittel greifen.

Ich kann also alle 120 GB an Daten löschen und den Laptop auf den Müll schmeissen, an mindestens 20 Stellen wurde er so manipuliert, dass er nur das macht, was die Überwacher wollen, sodass man mir Word Dokumente jederzeit so verändern kann, wie es dem Staatsschutz gefällt.
Was fur eine Frechheit.

Mein Mac Laptop braucht eine Minute, im jedes noch so kleine Kommando auszuführen, zum Öffnen eines Word Dokuments vergeben zwei bis drei Minuten.
Im Prozessmanager sind hunderte von Prozessen zu sehen, die meisten um den Überwachern alle Möglichkeiten zum löschen und verändern von Dateien und Programmen zu geben.
Was fur eine Frechheit.

Die bei einer im Mai 2018 vom polizeilichen Staatsschutz illegalerweise durchgeführten Hausdurchsuchung (der polizeiliche Staatsschutz darf keine Hausdurchsuchung durchführen) wurden mir 40 CDs geklaut, die ich nicht zurückgekommen habe, alle Harddisks sind magnetisiert zurück gegeben worden und starten nicht mehr hoch, bis auf eine einzige, auf der aber alle den Staatsschutz belastenden Fotos gelöscht wurden, wie meine Scans aller ärztlichen Atteste.

Letzte Woche wurde wieder eingebrochen, dabei sind SD Karten verschwunden, also geklaut worden. Von der Frau Hauptkommisarin wieder? die unerlaubterweise mit den Überwachungsgeräten des Staatsschutz bei mir herumspioniert.

Geht's noch? Macht hier jeder was er will?

Vorgestern hat man die Fernbedienung meines Fire TV Sticks gegen eine uralte ausgetauscht, einer der Mitarbeiter dachte sich wohl: "Die ist aber schöner als meine" und hat sid einfach ausgetauscht.

Der neue Verstärker kracht nur, Musik hören so gut wie unmöglich. Auch das noch, was denn noch alles?

In vier Tagen sind mir drei Ohropax Multi Ohrstöpsel in meinem Ohr zerschossen worden, Kosten 10,60€.

Jeden Tag wird etwas anderes geklaut, kaputt gemacht oder gegen Schrott ausgetauscht, weil Narrenfreiheit herrscht bei den Superhelden.
Einbrechen und klauen, oder jedes neue Gerät zu Schrott umbauen, das kann jeder Idiot, dafür muss man keine 40 Millionen Euro in 8 Jahren auf den Tisch legen.

Was soll das alles, wo ist das im Grundgesetz garantierte Gleichheitsgebot.

Ich lebe von 430€ im Monat, der Staatsschutz gibt meinen Nachbarn 500- 1000 € monatlich für das Aufstellen von irgendwelchen Überwachungsgeräten.

Wo ist denn da die Relation? Muss man mir dann auch noch alles kaputt machen oder klauen?

Freitag, 17. Juli 2020

Nachbarn bekommen 100€ pro Überwachungsgerät

Wie mir diese Woche erzählt wurde, bekommt jeder meiner Nachbarn 100€ monatlich für jedes Überwachungsgerät, welches er bei sich aufstellt.
Das ist gutes Geld, was der Staatsschutz da bezahlt, ausserdem "sei es steuerfrei".

Es kommt noch besser:

Wer sich außerdem an der Arbeit des Staatsschutz beteiligt und kleine Nebenjobs übernimmt, kann monatlich mit 1000€ bar auf die Hand rechnen. Diese Jobs umfassen zum Beispiel "Mich ärgern oder auch bei mir einbrechen, Sachen zerstören oder Dokumente entwenden"

Und das garantiert straffrei, "Anklagen oder Anzeigen gegen die Nachbarn würde man garantiert in den Müll wandern lassen, egal weshalb".

So wurde mir das diese Woche zugetragen von Mitarbeitern des Staatsschutz, ich wette es stimmt.




Montag, 13. Juli 2020

Die Amis konnen es nicht lassen

Bedauerlicherweise bin ich gestern und heute schon wieder an den Geschlechtsteilen verletzt worden.
Es scheint, als wenn meine Anzeige bei der Polizei vom 07.07.2020 nichts gebracht hätte.


Nah der Anzeige ging es zwei Tage ohne Verletzungen meiner Geschlechtsteile, gestern und heute ging es jeweils wieder los.


Ich hätte mir wieder ein Attest holen können, was soll das?
Dazu wird mir seit Mittwoch 24 Stunden stark in den After geschossen, teilweise so stark, dass ich schreien muss.

Wahrscheinlich ist meine Anzeige direkt in den Mülleimer gewandert, wie immer. Es scheint kein Recht zu geben wenn man Probleme mit dem Staatsschutz hat in Deutschland, die Überwacher machen, was sie wollen und lachen sich ins Fãustchen über unser Rechtssystem. Sie sind unantastbar und der Überwachte guckt dumm aus der Wäsche.
Da kann es sich auch jeder Überwacher leisten, mir 8 Stunden ohne Pause in die Hoden zu schießen, so wie heute, am Sonntag Abend.

Immerhin war es mir Donnerstag und Samstag möglich, ohne Kopfschutz herumzurennen, die anderen Tage war es komplett unmöglich, darauf zu verzichten.

Photo: Heute im türkischen Restaurant, die Augen wieder total zugeschwollen. Ist das traurig, wie ich hier behandelt werde.


Es geht so weiter bis am nächsten Tag, 24 Dauerfeuer in meine Geschlechtsteile, in innere Organe, dazu wird mir alle 20 Sekunden ein starkes Gift in den Mund geschossen, was darf sich der Überwacher noch alles leisten.

Es sind immer dieselben, Ford Mondeo WÜ- NY-707x, Volvo mit Nürnberger -N- Kennzeichen, Ford Mondeo aus Waiblingen mit MP Kennzeichen, die CIA aus Fürstenfeldbruck, die mich jede Woche jeweils 24 Stunden nonstop verletzen dürfen, ohne Würde in meine Hoden schießen dürfen. Und natürlich die Engländer aus Gütersloh, die einem zu den Hoden noch eine Backenschwellung schiessen dürfen, denn sie handeln ja im Auftrag der Queen, da will man nicht zimperlich sein.

Nachts, wenn ich schlafe, brechen meist noch Leute in meine Wohnung ein, wie auch heute Nacht, zu erkennen am Dreck im Flur, dort steigt man durch die Holzdecke zum Dachboden ein und stellt den Kühlschrank wieder an, dass man mich besser im Bett zusammenschiessen kann.
Asoziales Dreckspack.

P.S.: Ich hatte.mehrmals in Videos die Pfeiffgeräusche meines PKWs erwähnt, jetzt sind noch 3 andere Geräusche hinzugekommen, mein PKW klingt jetzt wie ein Panzer mit Stahlketten.
Ausserdem war zweimal diese Woche der Kilometerstand 10km höher als am Abend, als ich mein Auto abgestellt habe.
Man muss einfach den Kopf schütteln, was man alles ertragen muss, wenn man in Deutschland auf einer Überwachungsliste gelandet ist.

Photo: Verbrennungen am Bauch heute


Photo: Mundverletzung vom Freitag