Dienstag, 4. Mai 2021

Trauriges Video nach 24 Stunden pausenlosem Foltern :(

 

Die Täter sind, wie immer muss man schon sagen, ein Ami aus Würzburg und ein BKA "Überwacher".
Noch kein einziges Mal haben die beiden gearbeitet, ohne dass ich nicht krankenhausreif geschossen worden wäre. Besonders meine Geschlechtsteile werden 24 Stunden anvisiert, dabei wird immer durch meine Hoden geschossen, was sich so anfühlt, als wenn ich in die Eier getreten bekommen würde. Wie gesagt, 24 Stunden ohne Pause. Alles Essen riecht prinzipiell nach Kot oder Urin, sodass m,an kotzen könnte. Mein Bettzeug ebenfalls, Handtücher im Bad, meine Zahnbürste, Kleidung... alles muss nach Urin und Kot riechen, sonst ist der Ami aus Würzburg nicht zufrieden!

Der Ami denkt, er könne sich in Deutschland alles leisten, weil er Amerikaner ist. Tatsache ist, so einer seiner Kollegen, dass er in den USA ausgemustert wurde, weil er selbst für US Verhältnisse, zu rassistisch und zu brutal war. Er soll auch keinerlei soziale Kontakte haben in Deutschland, was den Hass auf Deutsche noch zu verstärken scheint. So jemand muss hier nicht arbeiten!

Auch meiner Mutter setzen die zwei "Helden" jedesmal so stark zu, dass sie entweder nicht mehr laufen kann, oder halbtot auf dem Sofa liegen bleiben muss. Ami gegen Deutsche Oma, das kann nicht gut gehen, solange es keinerlei Regeln für US Überwacher gibt.

Bitte, liebe Staatsanwaltschaft, haben Sie Mitleid mit 2 Rentnern und schicken Sie die beiden Untermenschen endlich auf Nimmerwiedersehen woanders hin, aber nicht nach Offenthal.

P.S.: In meiner Wohnung sind wieder Hunderte von Fotos und wichtigen Dokumenten "verschwunden", Staatsschutz Leiter Hahn soll so nett sein und sie beim nächsten Einbruch wieder an ihren Platz legen!



Samstag, 1. Mai 2021

Staatsschutz verletzt mir den Penis mit 3000 Milligaus, Überwacher auswechseln !

Nach 20 Stunden pausemlosen Schießen in meine Geschlechtsteile sieht mein Penis aus, als wenn jemand mit einem Nagelbrett draufgeschlagen hätte. Auch die Hoden sind wieder blau und voller Schwellungen. Was für eine Schweinerei.

Das Loch in der Eichel ist total verbrannt und angeschwollen, es wird alle 2 Sekunden reingeschossen. 

In meinem ganzen Leben hat mein Penis noch nicht so ausgesehen. Auf dem Foto kann man jeden Einschuss an den roten Punkten sehr schön erkennen, Es müssen Tausende Einschüsse sein. Wie man solche Überwacher arbeiten lassen kann, ist mir ein Rätsel, aber in diesem Land ist ja anscheinend alles möglich.

Danke SS!

Mit fast 3000 Milligaus natürlich, die kompletten 24 Stunden, wie immer wenn das FBI arbeitet !
Die werden es auch nie lernen, professionell zu arbeiten, weil sie zu dumm zum Überwachen sind und außerdem beim arbeiten koksen.

Weitere Verletzunge, Schwellungen, etc: So arbeiten nur Amis !!!!!!! Weg mit den Schweinen !




Bei meinem Laptop musste ich heute ein neues Sytem installieren, denn es wurde von den Überwachern zerschossen.
Mein iMac ging innerhalb von 10 Minuten 5mal aus (bis jetzt). insgesamt, innerhalb von einer Stunde ging mein Imac 10 mal aus. Auch bei Überweisungen ! Was für eine Frechheit!
Alles das hatte die Staatsanwaltschaft ausdrücklich verboten, aber diese Überwacher stehen über der Staatsanwaltschaft und scheren sich eine Scheiss um den Dienstplan. Weg damit !!!!!


Das Internet wurde auch das gesamte Wochenende alle 2 Minuten abgestellt. Keine einzige Wahtsapp Nachricht an meine Mutter ging durch, immerhin wurde mir erlaubt, meine Mutter anzurufen. Man muss ja für alles dankbar sein.



So geht das den ganzen Tag! Danke






Donnerstag, 29. April 2021

Überwacher schießt mir 10 Stunden ohne Pause in die Hoden!

Diesmal 10 Stunden ohne Pause (bis jetzt) schoß mir ein anscheinend geisteskranker Überwacher in die Hoden. Und ja, er darf in zwei Wochen wieder arbeiten...

Weil es die Staatsanwaltschaft erlaubt!

Weder sexuelle Belästigung nach § 177 Absatz 7 (also mit Waffen gefährlichen Werkzeigen), noch Verstöße gegen die körperliche Unversehrtheit sind in Deutschland für Mitarbeiter des StaatSSchutz strafbar.

Alles ist erlaubt, denn außer "Wegsehen" wird nie etwas passieren.

Mittwoch, 28. April 2021

Kakerlacken in der Wohnung und Bohrgeräsche in den Fensterrahmen

Es hörte sich heute mehrmals so an, als wenn aus der Wohnung unter mir jemand mit spitzen Gegenständen in meinem Fensterrahmen im Wohnzimmer herumkratzen würde und promt waren auch wenig später Kakerlacken in meiner Wohnung.

Was für eine Frechheit, was geht eigentlich in den hohlen Köpfen vor, die sich so eine Sauerei ausdenken.

Es dürfte doch genügen, dass ich nachts bereits mehrmals gehört habe, dass die Holztbretter unter meiner Spüle von unten hochgeklappt wurden, was sich schnell abstellen ließ indem ich mehrere leere Weinflaschen daraufgestellt habe. Jetzt werden also noch die Fensterrahmen zerstört.

Gestern haben auswärtige Autofahrer insgesamt 4x versucht, mich beim Autofahren zu rammen, mir ins Auto zu fahren, etc. Wozu? Dass eine Bombe explodieren kann in meinem PKW? Was denn noch alles?

Kein Sport
Kein Sex
Keine Freunde
Keine Frauen
Keine körperliche Unversehrtheit
Keine Freiheit
Keine Würde
Kein Meinungsfreiheit
Kein unvergiftetes Essen
Kein unvergiftetes Trinkwasser
Kein funktionsfähiges Auto
Kein funktionsfähiges Fahrrad
Kein              "             Fernseher, Stereoanlage, Handy, Lautsprecher, Stromleitungen, Steckdosen, Dusche, usw.

Ich kann in mwiner Wohnung nicht einmal die Sicherungen anstellen! Muss mir den Strom für die Küche mit Verlängerungskabel aus dem Badezimmer holen, weil mir meine Überwacher empfohlen haben, die Sicherung zur Küche zu trennen. Wieso? Wieder Sprengstoff? Seid Ihr irre?

Was denn noch alles? Wo bleiben meine Grundrechte?
Kann es sich Deutschland leisten, seine Bürger so zu terrorisieren? 

Ich hoffe, der europäische Gerichtshof wird sich schon bald mit dieser Frage beschäftigen!



Sonntag, 25. April 2021

Internet manipuliert, SMS kommen nicht an, Daten auf Laptop gelöscht...usw.

 Ich komme wieder einmal in keinen meiner Accounts rein, weder Microsoft, noch Google, noch sonst irgendwas. Das Internet wird außerdem alle 2 Minuten abgeschaltet, wie immer Sonntags.

Dass ich wichtige Dinge für die Postbank zu erledigen habe, ist der Grund.
Dann wird wieder alles abgestellt, um meinen Kontakt zu verhindern. Ich dachte eigentlich, wenigstens dies hätte die Staatsanwaltschaft geregelt, aber doch nicht.

Zur Verifizierung meines Google Accounts hat mich soeben eine Nummer aus Deutschland angerufen, nicht Google selbst.
So geht das an mindestens 3 Tagen die Woche!

 Mein Microsoft Verifikationscode kommt erst 10 Minuten später an, sodaß die Überwacher genügend Zeit haben, die von mir gesuchten Dateien zu löschen.


Bilder hochladen unmöglich

Internet zum 50ten mal wieder abgestellt.

Dementsprechend sind keine Dokumente mehr zu finden. Danke!


Dann wieder keine Verbindung...


 

Es werden mir Dateien von Google Drive gelöscht, und von meiner Microsoft Cloud und von meinem Laptop, nach wie vor. Alles, was ich dringend brauche, ist auf Nimmerwiedersehen verschwunden. Besonders Bankdateien. In meinem Aktenordner gibt es keine Einzige mehr, es scheint als hääte ich nie ein Konto besessen bei der Postbank.

Schlimm genug, dass man weder Emails oder Faxe schicken darf, wenn ich morgen einen Brief abschicke, wird er sowieso wieder von Staatsschutz Mitarbeitern konfisziert in der Postfiliale.

Gestapo-Methoden pur !


Freitag, 23. April 2021

Überwacher schießt mich und meine Mutter gleichzeitig krankenhausreif

Ein übereifriger Überwacher hat heute morgen sowohl mich, als auch meine 78-jährige Mutter krankenhausreif geschossen, letztere so schlimm, dass sie sich schon um 11.00Uhr vormittags für zwei Stunden auf Ihr Sofa legen musste.

Ich musste bereits den kompletten Abend gestern ab 18.00 Uhr auf dem Sofa verbringen, weil ich mich vor Schmerzen kaium bewegen konnte. Heute morgen ging dann die Tortur weiter, aus 50 Richtungen wurde ich am ganzen Körper blau geschossen, vor allem wieder in den Unterleib und mein Gehirn taub geschossen.

Als ich meiner Mutter in Whatsapp erklärte, dass ich heute nicht zu ihr kommen kann, entgegnete sie, dass es ihr genauso ginge. WAS FÜR EIN ZUFALL !

Foto: Whatsapp Chat von heute, bereits um 11Uhr morgens musste meine Mutter erneut 2 Stunden schlafen, normalerweise legt sich sich um 14.00Uhr kurz augs Sofa.


Ein Überwacher darf also gleich zwei Personen zusammenschiessen, bravo liebe Staatsanwaltschaft, dass Sie sich so toll um das Wohl Ihrer Rentner kümmern! Respekt!

Auch eine meiner zwei Pfanzen musste untern den "Überwachern" leiden, siehe Foto: (gestern sah sie noch wie neu aus). Welche BOMBE hat in diese Pflanze eingeschlagen?




Mittwoch, 21. April 2021

Überwacher missachtet Weisungen der Staatsanwaltschaft

 Ein offensichtlich "wenig kluger", dafür superwichtiger Überwacher missachtet schon seit 17.00 alle aktuellen Weisungen der Staatsanwaltschaft.

1. Das Internet wird alle 5 Minuten abgestellt, obwohl es die letzten 6 Tage perfekt funktioniert hatte.

2. Nach 20 Minuten waren meine Pommes im Ofen immer noch roh, normalerweise sind sie nach 11 Minuten perfekt. Die Staatsanwaltschaft hatte ausdrücklich untersagt, mit meinem Essen zu spielen. Eigentlich hääte ich die Pommes wegschgmeissen müßen, was für eine Frechheit.

3. Beim Essen wurde mir dann so stark in die Zähne geschossen, dass von Essensgenuß kaum noch die Rede war. Auch das ist untersagt.

4. In meiner Wohnung muss ich schon wieder mit Kopfschutz herumrennen.

5. Whatsapp Nachrichten kommen Stunden zu spät an, obwohl sie seit 2 Wochen sofort ankommen.

Ich weiß nicht, was noch alles kommt, aber die Herren Überwacher halten sich ganz offensichtlich für Menschen, die über Weisungen der Staatsanwaltschaft nur lachen können. Dienstpläne sind dazu da, ignoriert zu werden, so wie es Mittwochs alle zwei Wochen schon seit Ewigkeiten läuft.

Dienstag, 20. April 2021

Seit vier Tagen bewegungsunfähig

 Seit vier Tagen kann ich meine Wohnung nicht verlassen, weil ich den ganzen Tag extrem stark in den Unterleib geschossen bekomme. Die Schmerzen sind so unerträglich, dass ich die meiste Zeit im Bett und auf meinem Sofa verbringen muss.

Sobald ich sitze, bekomme ich aus 10 Richtungen den Unterleib gebraten, leider auch nachts. Schlafen kann ich nur mit mehreren Kristallen in der Unterhose. Der Weg vom Wohnzimmer ins Bad ist eine Tortur, wegen der starken Schmerzen. Trotzdem schiessen die Überwacher weiterhin nonstop in meinen Hintern. Es fühlt sich alle 3 Sekunden so an, als wenn mir ein Kampfmesser durch den Unterleib gezogen werden würde. Wie kann man einem Menschen so etwas antun?

Dementsprechend war mein Urin heute wieder knallrot. 

Sex dürfte ich das letzte mal vor 3 Wochen haben, was ist das für ein Land, in dem man Menschen den Sex unterbinden darf? Man nennt es Deutschland und hier ist alles normal, was durch die Carta der Menschenrechte untersagt ist. Die gibt es anscheinend nicht mehr.

Mein Oberkörper ist jeden Tag komplett blau, wie auf dem letzten Attest. Die Augen stark geschwollen und Flecken im Gesicht, wie auf dem letzten Attest. Die Füsse verbrannt, recht rot, links blau, wie auf dem letzten Attest. Hoden verbrannt und Schwellungen auf dem Penis, wie auf dem letzten Attest.
Hände voller roter Felcken, wie auf dem letzten Attest.
Bereits morgens um halb 7 oder halb 11 werde ich eine Stunde mit 3000-5000 Milligaus Strahlung grün und blau geschossen, teilweise so stark, dass ich bis 17.00 im Bett bleiben muss und mich danach auf mein Sofa legen muss.

Ich würde gerne einkaufen gehen, kann es aber nicht, wegen der starken Schmerzen. Was ist mit der Garantie unseres Grundgesetzes, dass ein Mensch jederzeit den Raum aufsuchen kann, den er aufsuchen will? Die scheint jetzt auch nicht mehr zu gelten. Gestapo Methoden alá Staatsschutz Leiter Hahn.

Danke!

Ein nagelneues Solarlicht, letzten Mittwoch von meiner Mutter geschenkt, wurde mir am Freitag kaputt geschossen, es leuchtet nur, wenn man es andauerd an und ausstellt. Nach spätestens 2 Minuten geht es dann wieder nicht mehr. Gestapo Methoden alá Staatsschutz Leiter Hahn.

Danke!



Freitag, 16. April 2021

Überwacher schießen mich täglich krankenhausreif

 Seit dem letzten Attest hat sich leider nichts geändert, die Staatsawaltschaft interessiert es ganz offensichtlich nicht, wie der Staatsschutz Menschen behandelt.

Heute war es besonders schlimm, die Überwacher, besonders der ausländische, haben mich 24 Stunden völlig überzogen mit 4200 - 4900 Milligaus Strahlung zusammengeschossen. 

Die Strahlung vom Dach über mir ist so hoch, dass ich gebückt, oder mit der Hand auf meinem Kopf durch die Wohnung gehen muss. Vielleicht kann es mir die Staatsanwaltschaft ermöglichen, normal durch meine Wohnung zu gehen, das wäre nett.

Es wurde mir auch wieder die letzten 24 Stunden so stark ins Gehirn geschossen, dass ich immer kurz vor der Ohnmacht war. Sogasr im Bett als ich schlafen wollte. Das ist eine Unverschämtheit, man sollte mir den Rest Gehirn, der noch funktioniert, lassen. Mit 4000-4900 Milligaus von 30 Seiten ins Gehirn geschossen zu bekommen, ist schwere Körperverletzung.

Ich musste vier Schmerztabletten innerhalb von 12 Stunden nehmen, um einigermaßen über die Runden zu kommen. Kann man so etwas einem 60-jährigen zumuten?

Mein Hintern extrem verbrannt, unten rechts blutet es fast. Geschossen wird 24 Stunden "in den Körper hinein", was verboten ist. Geziehlt werden die Prostata, die Blase und die Hoden beschossen, sodaß ich mich trotz der vier Schmerztabletten kaum bewegen kann.
Mein gesamter Unterleib brennt innen!

Füße komplett blau

Auch die Unterschenkel komplett blau

 
Penis voller Schwellungen und Verbrennungen (typisch für Amis

Der komplette Oberkörper verbrannt

 
Bauch komplett blau, wie auf dem Attest. Täglich, es hat sich NICHTS geändert!

Man beachte die Stelle unten links !!!



Donnerstag, 8. April 2021

Staatsschutz zerstört neuen Imac

Als mir meine Mutter heute morgen eine Nachricht schickte, dass mein Imac angekommen sei, kitzelte mich der Überwacher bereits an den Füssen. ALS WARNUNG!
Defekte:

1. Die Glasscheibe ist zerstört worden, jemand hat wohl mit einem Schraubenzieher reingehauen
2. Das Keyboard geht nicht, wenn ich will
3. Der Imac macht permanent piepsgeräusche
4. Der Imac lässt sich nicht resetten (Parameter ram)
5. Der Imac lässt sich nicht von CD starten
6. Der Imac lässt sich gar nicht starten
7. Der Imac startet von selbst
8. Was weiss ich noch... ich kann ja nichts mit dem Gerät machen

Danke !

P.S.: Erst letzten Dienstag war mir ein 2 Monate alter Rasierapparat zerstört worden, der Akku ist kaputt. Der Überwacher wollte verhindern, dass ich mir die Haare am Körper abrasiere.

Danke !


P.P.S: In der Woche davor wurden mir 2 Telefonkarten geklaut, die ich zum Homebanking zwingend benötige. Ich kann seitdem keine Banküberweisungen tätigen.

Danke !

Dazu jeden Tag attestreife Verletzungen, ich muss mir einen Kristallstab in die Arschritze stecken, was denn noch?