Donnerstag, 29. September 2016

Foltern bis zum Krebs Teil 3


Meine Ärztin hat mich heute in die Radiologie überwiesen, um ein neues, mit bloßem auge erkennbares Krebsgeschwür untersuchen zu lassen, welches innerhalb der letzten vier Wochen aufgrund von Dauerbestrahlung der Staatsbeschützer entstanden ist.



29.09.16: Seit 20 Uhr gestern abend wird mir jetzt permanent in die linke Brust geschossen, nachdem sich rechts ein riesiges Krebsgeschwür gebildet hat.
Wahrscheinlich wird mir jetzt auch links ein riesiges Krebsgeschwür geschossen...

Nachtrag 23Uhr: Jetzt hab ich schon zwei Dellen auf der Brust :)

 

Das ärztliche Attest von heute, dem 29.09,16


Blaue Leisten sind ja schon fast "normal"...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen