Mittwoch, 28. April 2021

Kakerlacken in der Wohnung und Bohrgeräsche in den Fensterrahmen

Es hörte sich heute mehrmals so an, als wenn aus der Wohnung unter mir jemand mit spitzen Gegenständen in meinem Fensterrahmen im Wohnzimmer herumkratzen würde und promt waren auch wenig später Kakerlacken in meiner Wohnung.

Was für eine Frechheit, was geht eigentlich in den hohlen Köpfen vor, die sich so eine Sauerei ausdenken.

Es dürfte doch genügen, dass ich nachts bereits mehrmals gehört habe, dass die Holztbretter unter meiner Spüle von unten hochgeklappt wurden, was sich schnell abstellen ließ indem ich mehrere leere Weinflaschen daraufgestellt habe. Jetzt werden also noch die Fensterrahmen zerstört.

Gestern haben auswärtige Autofahrer insgesamt 4x versucht, mich beim Autofahren zu rammen, mir ins Auto zu fahren, etc. Wozu? Dass eine Bombe explodieren kann in meinem PKW? Was denn noch alles?

Kein Sport
Kein Sex
Keine Freunde
Keine Frauen
Keine körperliche Unversehrtheit
Keine Freiheit
Keine Würde
Kein Meinungsfreiheit
Kein unvergiftetes Essen
Kein unvergiftetes Trinkwasser
Kein funktionsfähiges Auto
Kein funktionsfähiges Fahrrad
Kein              "             Fernseher, Stereoanlage, Handy, Lautsprecher, Stromleitungen, Steckdosen, Dusche, usw.

Ich kann in mwiner Wohnung nicht einmal die Sicherungen anstellen! Muss mir den Strom für die Küche mit Verlängerungskabel aus dem Badezimmer holen, weil mir meine Überwacher empfohlen haben, die Sicherung zur Küche zu trennen. Wieso? Wieder Sprengstoff? Seid Ihr irre?

Was denn noch alles? Wo bleiben meine Grundrechte?
Kann es sich Deutschland leisten, seine Bürger so zu terrorisieren? 

Ich hoffe, der europäische Gerichtshof wird sich schon bald mit dieser Frage beschäftigen!



Keine Kommentare:

Kommentar posten